Einseitige Be- und Entladung

Einseitige Be- und Entladung

Mit den Kooi-Teleskopgabeln können Lastkraftwagen oder Eisenbahnwaggons von einer Seite be- und entladen werden. Die LKWs braucht man nur einseitig zu öffnen und das zeitaufwendige Umherfahren ist somit nicht mehr nötig.

Einseitige Be- und Entladung

Messungen in der Praxis ergeben Zeitvorteile bis zu 20%. Bei geringen Platzverhältnissen spart die einseitige Beund Entladung viel Platz.


Doppeltiefe Palettenlagerung

Das Konzept der doppeltiefen Palettenlagerung in Lagerhallen bietet eine interessante Alternative zu der traditionellen Palettenlagerung.

  • Im Vergleich zur einzelreihigen Lagerung kann die Lager kapazität um etwa 30% erhöht werden.
  • Hinsichtlich mehrfach tiefer Lagerung (z.B. Einfahr- oder Tiefstapelsysteme) ist das Erreichen der Paletten wesentlich besser und die Investition geringer.
  • Im Vergleich zur Schmalganglagerung ist die Erreichbarkeit etwas ungünstiger. Vorteile sind aber eine geringere Investition und die Möglichkeit mit 2 Gabelstaplern gleichzeitig im Gang fahren zu können (bei einer vergleichbaren Lagerkapazität).

 

 


Doppelpaletten Transport

Nach Wahl können ein oder zwei Paletten hinter einander transportiert werden und ein LKW könnte direkt von einer Seite beladen werden. Bei langem Fahrweg ist die Zeitersparnis erheblich, außerdem bleibt der Stapler relativ schmal und die Fahrsicherheit ist noch gut. Die Teleskopgabeln werden für diese Einsätze ohne Anschläge ausgeführt.

Doppelpaletten Transport

Hydraulische Verlängerungsgabeln

Verlängerungsgabeln bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Palettengrößen oder Lasttiefen zu transportieren, ohne daß Schäden auf Grund durchstehender Gabelspitzen auftreten. Außerdem wird die Last immer über die gesamte Einfahrtiefe unterstützt. Die spezielle Konstruktion der Baureihe RGE bietet eine komplett flache Unterseite der Gabel. Ein hängenbleiben beim zurückziehen aus der Palette wird vermieden.

Hydraulische Verlängerungsgabeln

Die Kombination mit Zinkenverstellungen

Wir bauen eine Reihe von verschiedenen Zinkenverstellungen, wobei die Teleskopgabeln entweder innerhalb der Rahmenbreite (Baureihe ZVR bzw. FPX) oder bis außerhalb der Rahmenbreite (Baureihe FPN) verstellt werden können. Unsere einzigartige Führungskonstruktion ´Integra´ mit geschützt integrierten Verstellzylindern bietet eine optimale Durchsicht und ein kleineres Risiko auf Beschädigungen.

Die Kombination mit Zinkenverstellungen

Die Kombination mit Doppelzinkenverstellung

Für die Aufnahme von einer bzw. zwei Paletten gleichzeitig ist die Doppelzinkenverstellung das ideale Anbaugerät. Mit den speziellen schmalen Teleskopgabeln kann eine einseitige Be- und Entladung durchgeführt werden. Es können z.B. bis zu zwei Palleten Vollgut und 4 Paletten Leergut aufgenommen werden.

Die Kombination mit Doppelzinkenverstellung