Analoge Kamerasysteme Gabelzinkenkamera CFMC

Mit Edelstahlgehäuse.

Die Gabelzinkenkamera wird meistens seitlich der Gabelzinke angeschraubt. Das Gehäuse ist nur 25 mm hoch und 30 mm breit. Die kleine Abmessung in Verbindung mit dem 2 mm Linsenglas reduziert das Schadensrisiko erheblich. Das Linsenmodul ist 10˚ geneigt im Gehäuse eingebaut, um die andere Gabelzinke ins Bild zu rücken.

Technische Daten

  • Schutzklasse IP 69
  • Lieferung inkl. Schutzrohr und 1000 mm Anschlusskabel
  • Sichtwinkel 51° benötigt min. 0,05 Lux
  • Das nur 2 mm große Linsenglas, reduziert das Schadensrisiko erheblich
  • Ausführung inkl. LED für schlechte Lichtverhältnisse
  • AMOS Chip Technologie


Zubehör

Schutzrohr

  • Optimaler Schutz für die CFMC Kamera